AlpHouse Logo
HomeKontaktSitemapImpressum
//Philosophie
//Ziele und Inhalte
//Angebote
//Pilotregionen & KMU
//Medienberichte
//News & Events
//Über uns
//Newsletter
//Downloads
Enter the Information Platform
 
Sie befinden sich hier:Philosophie > Transnationale Perspektive
Philosophie
AlpHouse Philosophie I
AlpHouse Philosophie II
Transnationale Perspektive
Lokale vs. globale Perspektive

Transnationale Perspektive

– Diversität und gemeinsames Handeln

 

Die transnationale Perspektive ist Teil des Projektansatzes: AlpHouse entwickelt ein methodisches Raster zur Erfassung der architektonischen und geografischen Daten, das im gesamten Alpenraum angewendet werden kann. So wird die Diversität durch ein gemeinsames Instrument erfasst. Im Anschluss daran entwickelt AlpHouse seine Bildungs- und Informationsangebote, die den Zugang zu den gewonnenen Erkenntnissen im Alpenraum und darüber hinaus ermöglichen.

 

Neben überregionalen Grundlagen wird dabei insbesondere auf die regionalen Besonderheiten eingegangen. So können die unterschiedlichen Regionen voneinander lernen und von einer gemeinsamen Aktionsbasis profitieren, ohne dass dies eine Vereinheitlichung der Architektur oder der Bildungsangebote zur Folge hätte.

 
AlpHouse © 2010 - 2018 AlpBC und AlpHouse sind Projekte der Europäischen Union (EU) in Verbindung mit der Arbeitsgemeinschaft Alpenländer (ArgeAlp), geleitet von der Handwerkskammer für München und Oberbayern. (HWK)