AlpHouse Logo
HomeKontaktSitemapImpressum
//Philosophie
//Ziele und Inhalte
//Angebote
//Pilotregionen & KMU
//Medienberichte
//News & Events
//Über uns
//Newsletter
//Downloads
Enter the Information Platform
 
Sie befinden sich hier:News & Events > 9. Oesterreichischer Altbautag
 

9. Oesterreichischer Altbautag

 

Der 9. Österreichische Altbautag steht heuer im Thema des AlpHouse-Projektes

"Thermische Sanierung von Bestandsobjekten"
25. November 2010 | 09.00 | Salzburg | BauAkademie Lehrbauhof Salzburg 

 

Die Weiterbildungsveranstaltung soll einen Beitrag zur Vermeidung und
Reduktion von Bauschäden und Baumängeln leisten. Dadurch werden mittelfristig
auch die enorm hohen Kosten für die Beseitigung von Bauschäden und Baumängeln
in Österreich von derzeit ca. 180 Millionen € pro Jahr am Hochbausektor gesenkt.
Basierend auf den Erfahrungen aus der Vergangenheit, der praxisorientierten Forschung
und Entwicklung sowie den Erkenntnissen hinsichtlich des Qualitätsmanagements
und der Qualitätskontrolle im Bauwesen sollen zukünftig Schäden vermieden
werden.
Ziel der Veranstaltung ist es, vom Bauherrn über den Planer bis hin zum ausführenden
Fachbetrieb, ein neues Bewusstsein zu etablieren, durch welches die Qualität
der Planung, der Ausführung und der Überwachung optimiert wird.

 

Zielgruppe
Das Seminar richtet sich an Architekten, Zivilingenieure und Ingenieurkonsulenten
für Hochbau und Bauwesen, an planende Baumeister, ausführende Fachbetriebe
und Baufirmen sowie an Prüfstellen, Gutachter, Behörden, Immobilienverwaltung,
Bauträger und Sachverständige.

 

Link zur Einladung

 

IMG_0819.jpg   IMG_0807.jpg   IMG_0805.jpg

Auditorium                                     Dr. Balak (OFI), A.Huber (BDA)      Dr. Britta von Rettberg (ibp)

 
AlpHouse © 2010 - 2019 AlpBC und AlpHouse sind Projekte der Europäischen Union (EU) in Verbindung mit der Arbeitsgemeinschaft Alpenländer (ArgeAlp), geleitet von der Handwerkskammer für München und Oberbayern. (HWK)