AlpHouse Logo
HomeKontaktSitemapImpressum
//Philosophie
//Ziele und Inhalte
//Angebote
//Pilotregionen & KMU
//Medienberichte
//News & Events
//Über uns
//Newsletter
//Downloads
Enter the Information Platform
 
Sie befinden sich hier:News & Events > AlpHouse Massivbau Modul 3
 

AlpHouse Massivbau Modul 3

 

Feuchtigkeit im Bauwerk und Trockenlegungsverfahren

 

TEILNEHMERKREIS: Führungskräfte und Mitarbeiter des Bauhaupt- und -nebengewerbes, Bauherren und Planer


INHALT:
• Bauphysikalische Grundlagen
• Bauwerksanalyse und Ursachenfindung
• Trockenlegungsverfahren und Anwendungen
• Flankierende Maßnahmen
• Önorm B 3355 / Teil 1-3


ZIEL:
In diesem Modul werden Grundkenntnisse über den Zusammenhang von Feuchtigkeit und Bauwerksschäden vermittelt. Mauertrockenlegungsverfahren und Grundsätze einschlägiger Normen werden vorgestellt.


VORTRAGENDER: Dipl.-Ing. Dr. Michael Balak, OFI Institut für Bauschadensforschung


KURSBEITRAG: Die Teilnahme ist kostenlos.
Wegen der Begrenzung der Teilnehmerzahl bitten wir um frühzeitige Anmeldung.

 

HINWEIS: Beim Besuch von mehreren Modulen wird dringend empfohlen, Modul 1 zu besuchen.


TERMIN: 16. Juni 2011, Do 8.00-17.00


ORT: BAUAkademie Salzburg, Moosstraße 197, 5020 Salzburg

 
AlpHouse © 2010 - 2019 AlpBC und AlpHouse sind Projekte der Europäischen Union (EU) in Verbindung mit der Arbeitsgemeinschaft Alpenländer (ArgeAlp), geleitet von der Handwerkskammer für München und Oberbayern. (HWK)